Elektro

Renault Zoe im April beliebtestes Elektroauto

Der Renault Zoe R110. Foto: Thomas Flehmer

Der Renault Zoe kommt bei den Kunden in Deutschland an. Im April war er mit 939 Neuzulassungen nach Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes das beliebteste Elektroauto.

Auf dem zweiten Rang folgt lauf Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) der BMW i3 mit 734 Einheiten, Platz drei geht an den Vormonatsprimus Model 3 von Tesla, das 514 Mal neu auf die Straße  rollt. Komplettiert werden die Top 5 vom VW E-Golf mit 489 und dem Smart Fortwo mit 428 Neuzulassungen.


Tesla Model 3 führt

Die Statistik für das laufende Jahr führt das Tesla Model 3 mit 3.699 Neuzulassungen knapp vor dem Renault Zoe mit 3.656 Einheiten an. Es folgt der 2.715 Mal neu zugelassene BMW i3. Deutlich das Treppchen verpasst haben der VW E-Golf mit 1.735 Neuzulassungen und der Hyundai Kona mit 1271 Einheiten.

Insgesamt wurden in den ersten vier Monaten in Deutschland 20.669 Elektroautos neu zugelassen, 4.768 davon im April. Die Zahlen hätten wohl höher ausfallen können, allerdings haben viele Modelle sehr lange Lieferzeiten.

Shell baut Ladestationen

Mit Blick auf die nach wie vor unzureichende Infrastruktur tut sich was: So will die Mineralölgesellschaft Shell zusammen mit dem Stromanbieter EnBW Energie Baden-Württemberg AG noch in diesem Jahr in Deutschland 50 Schnellladesäulen auf seinen Tankstellen installieren.

Die sogenannten High Power Charger (HPC) verfügen mit CCS-, CHAdeMO- und AC-Anschluss (Typ 2) über alle üblichen Steckerstandards. Die Säulen sollen mit 150 Kilowatt und mehr Leistung kurze Ladezeiten erlauben. 150 kW reichen, um in sechs bis acht Minuten für 100 Fahrkilometer Strom in die Batterie zu schaufeln. EnBW will 100 Prozent Ökostrom bereitstellen. Laut Shell ist der für 2019 angekündigte Ausbau nur ein Anfang, weitere Ladesäulen sollen folgen.

Über den Autor

Frank Mertens

Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur (ddp/ADN) gelernt. Danach war er jahrelang Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das bloße Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch den redaktionellen Teil des Magazins electrified.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

https://track.adform.net/C/?bn=30183272 1x1 pixel counter : https://track.adform.net/C/?bn=30183273 1x1 pixel counter :

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklärst Sie sich damit einverstanden.

Schließen