Advertorial

Advertorial

Aktuelle Ausstellung im DRIVE in Berlin

Ausstellung
„Ahead – Stories of Transformation“

Die Fahrzeuge werden nicht zum Verkauf angeboten. Bild: Kai-Uwe Knoth/knoth fotografie

Das DRIVE. Volkswagen Group Forum ist das Schau­fenster des Volkswagen Konzerns in Berlin-Mitte. Bis zum 31.12.2022 lädt es Besucherinnen und Besucherin der Ausstellung  „Ahead – Stories of Transformation“ ein auf eine faszinierende Zeit­reise durch die Modellgeschichte des Volks­wagen Konzerns und seiner Marken. Dabei zeigt das DRIVE, dass der Wille zum Wandel und Mut zur Erneuerung schon immer zentraler Bestand­teil der DNA des Konzerns war.

Denn, die Mobilitäts­welt befindet sich in dem größten Wandel seit Erfindung des Auto­mobils: In naher Zukunft werden E-Antriebe und voll vernetzte, autonom fahrende Transport­mittel die Möglich­keiten der Fort­bewegung dominieren. Im Rahmen der neuen Strategie „NEW AUTO – Mobility for Generations to Come“ treibt Volks­wagen diese Transformation nicht nur maß­geblich voran, son­dern beschleunigt seine Neu­aus­richtung vom Fahrzeug­hersteller zu einem weltweit führenden, software­getriebenen Mobilitäts­anbieter.

DRIVE.culinary Tischgespräche

Mit DRIVE.culinary Tischgespräche hat das DRIVE 2021 ein Format gestartet, dass die Tradition des Berliner Salons modern interpretiert. Die gastronomische Veranstaltungsreihe verbindet unter dem Motto „Kochkunst genießen & spannende Gespräche im DRIVE erleben“ Kulinarik und Talks mit Gästen aus Kunst, Kultur und Gesellschaft. Dann dreht es sich um Mobilität, Nachhaltigkeit und Technologiethemen, aber vor allem auch um die ganz besonderen Erfahrungen und Blickwinkel der Gäste. Die Gastro- und Hospitality-Profis von Dallmayr sorgen mit Ihren Kreationen für den kulinarischen Rahmen.

Nach Leyla Piedayesh im September werden 2022 noch diese Gäste erwartet:
Am Freitag, 21. Oktober ANTON SCHMAUS. Der Chefkoch der deutschen Fußball-Nationalelf und sternegekrönte Gastronom spricht über Fitness auf dem Teller und Vorlieben unserer Starkicker.
Und am Freitag, 4. November kommt DEVID STRIESOW ins DRIVE. Der Schauspieler und Autor spricht über die Dinge, die ihn antreiben, und liest aus seinem Buch „Klassik drastisch“.
Der Ticketverkauf für alle Termine läuft!

Weitere Infos HIER.

Afterwork-Events und vertiefende Panel-Talks begleiten die Ausstellungen

Neben der aktuellen Ausstellung finden im DRIVE auch unterschiedliche Events, wie u. a. die Talkreihe DRIVE.ahead, statt. Das DRIVE flankiert die Ausstellung mit Veranstaltungsreihen, die ausgewählte Themen wie Nachhaltigkeit und Mobilität im städtischen Raum vertiefen. Außerdem gibt es mit „DRIVE.live – die Volkswagen Networking Lounge“ eine neue regelmäßige Afterwork-Eventreihe, in der Gäste sich in entspannter Atmosphäre zu Beats renommierter DJs, Musikerinnen und Musiker austauschen und tanzen können.

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen, die Termine und Hinweise zur Anmeldung gibt es auf der Website des DRIVE.

Bild: Kai-Uwe Knoth/knoth fotografie
Bild: Kai-Uwe Knoth/knoth fotografie

„Ahead – Stories of Transformation“ inszeniert den historischen Veränderungs­prozess von gestern bis heute.

Sie erfahren Wissens­wertes über die Entstehungs­geschichten und die Persönlich­keiten hinter legendären Modellen wie dem Volks­wagen Golf, dem Audi quattro und dem Porsche Boxster. Auch einige rare Exponate sind zu sehen, unter anderem die Baustufe 1 des Porsche 924 und die Konzept­studie des ŠKODA VISION iV. Einer der Höhe­punkte der Ausstellung ist die Modell­reihe des legendären Volkswagen „Bulli“, einer auto­mobilen Ikone, die entsprechend der NEW AUTO Strategie mit dem neuen ID. Buzz in die elektrische, digitalisierte Ära transferiert wird. Dieser kann im November und Dezember 2022 jeweils von donnerstags bis sonntags Probe gefahren werden.
Weitere Informationen zu aktuellen Probefahrten im DRIVE HIER.

Die Ausstellung „Ahead – Stories of Transformation“ kann kostenlos besucht werden.
Die Repräsentanz des Volkswagen Konzerns befindet sich in der Friedrichstraße 84, Ecke Unter den Linden, 10117 Berlin.
Weitere Informationen befinden sich auf der Webseite.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklärst Sie sich damit einverstanden.

Schließen